Neues Buch: Kurztrips ab Berlin

20170614_162440Im Via-Verlag ist ein neuer Reiseführer erschienen – eine Team-Arbeit des Redaktionsbüros Die Reisejournalisten. Für den Band „Ab ins Wochenende – Die besten Kurztrips ab Berlin“ habe ich zwei Texte geschrieben: über Buckow in der Märkischen Schweiz und die Residenzstadt Ludwigslust.

Link bei Amazon

Advertisements

Neu: Dumont Bildatlas Berlin

U1-U4_DMBA-180_BERLIN_1A.IND8Berlin ist permanent im Wandel! Das wurde auch wieder bei der Recherche für den Dumont Bildatlas Berlin deutlich, zum Beipiel im Bezirk Marzahn, der zunehmend populär wird und mit den Gärten der Welt viele Besucher anzieht. Der neue Band, dessen Text ich gemeinsam mit Rasso Knoller geschrieben habe, stellt die Berliner Markthallen und die neue Food-Szene vor, folgt den Spuren der Lobbyisten in Mitte und erobert den „grünen Westen“ und den „Tiefen Osten“.

Ausstellung über den Spreepark

Ausstellung Spreepark in AschaffenburgIm Oktober und November war im Café Schwarzer Riese in Aschaffenburg meine Foto-Ausstellung über den Berliner Spreepark zu sehen. Der Spreepark war einst der einzige Vergnügungspark der DDR. Seit mehr als zehn Jahren schlummert das Gelände vor sich hin, die Natur erobert die Fahrgeschäfte, Bohlenwege modern, Metallteile rosten.

Die Fotos gibt es auch HIER.

Ausstellung Spreepark

Ausstellung SpreeparkMehr als 100 Gäste besuchten die Vernissage meiner Ausstellung über den Spreepark im Plänterwald. Zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten gibt es noch einen Wochenendtermin zum Besuch der Ausstellung im Berliner Salon für Fotokunst: 25. Mai, 16 bis 19 Uhr.

Aus dem Pressetext: Das Land Berlin hat den Spreepark am 1. Mai übernommen – einst der einzige Vergnügungspark der DDR. Seit mehr als 10 Jahren schlummert das Gelände vor sich hin, die Natur erobert die Fahrgeschäfte, Bohlenwege modern, Metallteile rosten. Dieser verwunschene Zustand hat bald ein Ende: Der Senat plant die Wiederbelebung des Freizeitparks.

Die Fotos aus dem Spreepark sind von 9. Mai bis 12. Juni im Berliner Salon für Fotokunst im Kulturhaus Schöneberg zu sehen, Kyffhäuserstr. 23, Mi. 14-19 Uhr, Do. 12-17 Uhr.