Recherche auf Vancouver Island

Im September war ich rund zwei Wochen zur Recherche in British Columbia, eine Rundreise über Vancouver Island. Folgende Themen habe ich mitgebracht:

_dsc68731. Land der Giganten:
Auf Vancouver Island stehen einige der beeindruckendsten Regenwälder der Erde. Erst vor wenigen Jahren wurde der Avatar Grove unter Schutz gestellt – nach jahrelangem Kampf von Baumschützern. Ich habe einen Umweltaktivisten in den Wald von Walbran begleitet, der nun im Fokus der Holzfirmen steht.

_dsc70102. Der Stolz der First Nations:
Nach vielen Jahrzehnten der Unterdrückung wächst die jüngste indianische Generation mit einem neuen Selbstbewusstsein auf: Die Jugend lernt wieder die alten Sprachen, praktiziert traditionelle Zeremonien und kämpft für die Rechte der Ureinwohner. Ich war mit mehreren jungen Indianern unterwegs, die im Tourismus arbeiten.

_dsc61363. Die Reise der Lachse:
Jeden Herbst schwimmen Tausende Wildlachse die Flüsse hinauf, um zu laichen. In Campbell River kann man ihnen beim Schnorcheln begegnen, den Mitgliedern des skurrilen Tyee Club beim Wettangeln zusehen und eine Lachszucht besuchen. Doch die Zahl der Wildlachse nimmt ab – und die First Nations sind sich sicher, die Schuldigen gefunden zu haben.